Poppelsdorfer Schloss + Botanischer Garten
Hochkultur und Artenreichtum an einem Ort

Ganz in der Nähe des Bonner Hauptbahnhofs zieht sich die Poppelsdorfer Allee hinauf bis zum Barock-Schloss. Als Teil der Bonner Universität beherbergt es diverse naturwissenschaftliche Sammlungen, u.a. das Mineralogisch-Petrologische Museum. Die beleuchtete Fassade des Schlosses ist in den Sommermonaten die Kulisse für die "Poppelsdorfer Schlosskonzerte". Der angrenzende Botanische Garten zählt zu den ältesten und artenreichsten Gärten der Welt. Fleischfressende Pflanzen, Pfeiffrösche im Regenwaldhaus, Springkräuter im riesigen Farnhaus, Edelkrebse im Lyrabecken, der mythische Titanenwurz – hier entdeckt man die ganze wundervolle Vielfalt der Natur.

Meckenheimer Allee 171, 53115 Bonn
Bonn Hbf
Am Botanischen Garten, Bonn-Poppelsdorf