Ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang
Ein Ort im Wandel

Mitten im Nationalpark Eifel befindet sich die 100 Hektar große Anlage der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang. Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie erst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz. Seit 2006 befindet sich dieser historische Ort im Wandel. Als Ausstellungs- und Bildungszentrum, als Ausflugsziel für Schulen, als Tagungsstätte und Ort für kulturelle Veranstaltungen. Führungen finden täglich statt. Daneben eignet sich Vogelsang als Startpunkt für Wanderungen durch den herrlichen Nationalpark Eifel. Geschichte und Naturerlebnis liegen hier ganz nah beieinander.