Grüße aus dem Eitorfer Auenland
Auf dem Wildwiesenweg bei Eitorf

Der Wildwiesenweg führt Sie durch das Mengbachtal vorbei an bunten Blumenwiesen und alten Eichen bis zu einem hellen Forst. Von hier wandern Sie auf schmalen Wegen mit leichter Steigung bis auf die „Geckspitze“, von wo Sie den Blick weit über das Siegtal über Eitorf bis zu den bewaldeten Höhenzügen des Leuscheid schweifen lassen können. Ein paar hundert Meter weiter können Sie in der kleinen Storcker Hütte ein entspanntes Picknick genießen. Für junge Entdecker bietet eine liebevoll gestaltete Tierfoto-Safari auf der ganzen Strecke Abwechslung und Spannung. Auf dem Rückweg begegnen Sie einer Streuobstwiese nach der anderen – besonders schützenswerte Biotope mit zum Teil alten Obstsorten und über 5.000 verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. Die Wanderung auf dem Wildwiesenweg bei Eitorf ist wie eine Reise durchs Auenland – nur Hobbits wurden noch nicht gesichtet.

+++ Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise über aktuelle Hygieneregeln und mögliche Zugangsbedingungen (Reservierungen, Öffnungszeiten) des Ausflugsziels +++